Stacks Image 35
Stacks Image 33
Stacks Image 31

• Geboren 1945 | Kindheit in Schottikon (ZH)
• Jugendzeit im «Internationalen Kinderdorf Pestalozzi» in Trogen (AR)
• Mittelschule in St.Gallen und Lehrer/innen-Seminar in Rorschach
• Primarlehrerin in Trogen (AR)
• Heilpädagogik- Zusatzstudium an der Universität Zürich
• Umzug nach Basel und Heirat mit Chlaus Würmli
• Heilpädagogische Lehrerin in Riehen (BS)
• Geburt des Sohnes Chasper
• Umzug von Basel nach Buckten (oberes Baselbiet)
• Geburt des Sohnes Res
• Musikstudium «Musik und Bewegung» an der Musik-Akademie Basel
• Kontinuierliche Weiterbildung in den Bereichen Gesang und Dirigieren
• Seit 1980: Leitung des «
Chor Buckten»
• 1984: Gründung – und dann 34 Jahre Leitung des «Vepate-Frauenchor Basel» (bis 2017)
• 1981–1990: Aufbau und Leitung von Kinderchören an der Musikschule in Riehen
• 1983: Gründung des ersten Kinderchores an der Musikschule der «Musik-Akademie Basel»
• Kontinuierlicher Aufbau eines Chor-Netzwerkes durch jährliche Neugründungen für jüngere, neueintretende Kinder
• Weiterführung der schon bestehenden Jugendchöre
• Ab 1998 ist an der Musik-Akademie Basel das ganze Alters-Spektrum für Kinder und Jugendliche von 8–25 Jahren abgedeckt;
··dies zuletzt in neun altersmässig abgestuften Chören mit insgesamt gegen 400 Sängerinnen und Sängern
• Bis 2006 – Leitung aller Kinder- und Jugendchöre an der MAB
• Ab 2006 – Weiterführung der sechs älteren Jugendchöre an der MAB.
• Ab 2010 – Weiterführung der Chöre «Vocale» & «Cantat» & «iVox») an der MAB – z.T. Zusammenschluss als «
ChorBasel»
• Während der ganzen Chorleitungszeit: Verfassen verschiedener Singspiele für Jugendliche und Erwachsene
• Im Laufe der Jahre: Komposition von Liedern und Chorsätzen für gleiche und gemischte Stimmen
··dies immer als «Gebrauchsliteratur» für die eigenen Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchöre
··SINGLUST
• 2009 – Gründung des Eigenverlages «Singlust» und in der Folge kontinuierliche Herausgabe eigener Chorsätze und Lieder
• 2009 – Herausgabe der Hefte blau & rot: «28 Volkslieder aus der Schweiz» für
gemischte Stimmen (2. rev. Auflage: 2019)
• 2010 – Herausgabe des Heftes violett: «17 Volkslieder aus der Schweiz» für gleiche Stimmen (2. rev. Auflage: 2017)
• 2010 – Herausgabe des Heftes grün: «24 Weihnachtslieder aus Europa» für gemischte Stimmen (3. rev. Auflage: 2018)
• 2011 – Herausgabe des Heftes gold: «24 Weihnachtslieder aus Europa» für gleiche Stimmen (2. rev. Auflage: 2018)
• 2013 – Herausgabe des Buches «ABRAKADABRA»: 30 Lieder für Kinder
··Text & Musik: Susanne Würmli-Kollhopp | Illustrationen und Layout: Chasper Würmli
• 2013
Zusätzliche Herausgabe von 30 (einfachen) Klavierbegleitungen zum Buch «ABRAKADABRA»
• 2018 – Herausgabe des Heftes orange: «Die Gedanken sind frei» 24 Sätze & neue Lieder
für gemischte Stimmen